about

Kajetan Skurski, geboren 1991 in Gdynia. Nach einem angefangenem Semitistik Studium an der Freien Universität in Berlin folgen Regiehospitanzen und Assistenzen am Maxim Gorki Theater und der Schaubühne. Mit Einflüssen von u.a. Yael Ronen, Patrick Wengenroth und Lukas Langhoff folgt das erste eigene Theaterprojekt im öffentlichen Raum: “Bau Stück”. 2014 beginnt das Studium der Angewandten Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig Universität in Gießen, wo Stücke, Performances und Installationen alleine und in Kollaboration mit anderen jungen Künstlerinnen und Künstlern entstehen. Diese sind bei der Theatermaschine,  german stage service, Frankfurter Kunstverein oder dem Palais de la Porte Doreé in Paris zu sehen.  2017  Studium & weitere Projekte in Bergen, Norwegen.

Aktuelle Projekte werden im Studio Beisel gezeigt.

Die künstlerische Arbeit bewegt sich irgendwo zwischen Foto/Video, Sound/Hörspiel, Installation, Performance/Theater, Text und Digital Art.

 

 

Kajetan Skurski was born 1991 in Gdynia, Poland. 2011 he moves to Berlin, studies at Freie Universität and works at Schaubühne and Maxim Gorki Theater. After his experiences with  several directors as Yael Ronen, Patrick Wengenroth and Lukas Langhoff, he decides to experiment with theatre on his own. 2014 he debutes with Bau Stück in Berlin and starts studying at the Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (Institute for Applied Theatre Studies) at Justus-Liebig-Universität in Gießen, Germany.  He writes and realises performances, pieces and installations with other young artists or solo. 2017 he is traveling, living and studying in Bergen, Norway.

Recent work: Studio Beisel 

 

Stay in touch: kajetanskurski@web.de

CV 2018